Die Baselbieter Heimatblätter erscheinen seit 1936 und sind die einzige kulturhistorische Vierteljahreszeitschrift der Nordwestschweiz.
Als Organ der Gesellschaft für Regionale Kulturgeschichte Baselland veröffentlichen die «Heimatblätter» fortlaufend anregende Aufsätze und Berichte zu folgenden Fach- und Themenbereichen:

  • Archäologie
  • Kulturgeographie
  • Volkskunde
  • Denkmalpflege
  • Kunstgeschichte
  • Kulturgeschichte

In der neusten Ausgabe 1-2022:

  • Das Los von Caroline Zaneboni
  • Rechenstunde bei Lehrer Breitenstein anno 1834
  • Der Zürcher Johann Rudolf Schinz
  • Wo man hinschaut, wird gelismet
  • Regionale Kulturgeschichte
  • Rauracia – Veröffentlichungen zur Landes- und Kulturgeschichte
  • Zu guter Letzt

Zum Preis von derzeit CHF 34.– gehören auch Sie künftig zu den Leserinnen und Lesern unserer Zeitschrift. Sie eignet sich übrigens auch als ideales Geschenk!

Hier finden die verschiedenen Angebote oder Sie können auch gleich bestellen.


Archiv

Als Abonnent können Sie mithilfe einer Volltextsuche bereits erschienene Baselbieter Heimatblätter durchsuchen.